andare.ch – Blog

Blog von Anita, David, Mira, Noe und Ava auf andare.ch

Tagcloud:

Anita Apple Ava Blogging Bundesrat Compi David Familie FIFA Fun Fussball Gigathlon Harald_Schmidt Internet iphone iPod iTunes Laufen Leichtathletik Links Läufe Mac Mac_OS_X Mira MobLog Musik Noe Politik Public Salsa Schnee Schweiz SF Ski Software Sport Sportevents SVP Tipp Varia Velo Wandern WEF WordPress Zürich

Artikel:

Morgenlauf #Gais

Langsam gelaufen, viele Photos gemacht…

Sehr gutes Gefühl beim Premierenlauf mit dem #Cloudsurfer von @on_running

Laufen mit iPod und Nike

Leider passiert es selten genug, dass sich zwei Firmen für ein sinnvolles Produkt zusammentun, nun ist es zum Glück für all Läufer wieder einmal passiert.

Apple und Nike bieten eine Kombination an, die es allen LäuferInnen, die einen iPod nano besitzen, ermöglichen ihren Musikspieler, der eigentlich ein Minicomputer ist besser zu nutze. Dank zusätzlicher Software für den iPod und zwei kleinen Hardwareteilen, einem Sensor für den Schuh und einem Empfänger für die Schnittstelle des iPods, wird aus dem iPod eine mächtige Stoppuhr und ein Distanzmesser. Eine schlaue Idee, die es erlaubt einen zusätzlichen Nutzen aus einem Gerät zu ziehen, welches ohnehin oft dabei ist.
Weitere Infos gibts es unter Apple – Nike + iPod.

Es wird auszuprobieren sein, ob der Sensor auch in anderen Schuhen versenkt werden kann, allzu gross scheint er nicht zu sein.

Es fehlt aber noch der Pulsmesser, somit sind doch noch nicht alle Geräte vereinigt – vorderhand bleibe ich also bei meinem Polar S625X.

merci à Christian @ www.blogeek.ch

Lauffrust

Beim heutigen Lauf über Mittag war’s wieder einmal wie verhext: nur LäuferInnen die entgegenkamen, niemand in der gleichen Richtung unterwegs, der sich hätte überholen lassen. Der Einzige den ich fast eingeholt hätte, ist im letzten Moment abgebogen.

Ja, ich weiss im Training geht’s nicht darum mögtlichst der Schnellste zu sein, aber für’s Wohlbefinden ist’s halt trotzdem toll, ab und an jemanden zu ‚fressen‘ und heute hatte ich wirklich das Gefühl flott unterwegs gewesen zu sein (ca. 04:15 min/km). Immerhin bin ich nicht selbst Opfer eines anderen worden ;).